HOTGEN Antigen Schnelltest Nasal Novel Coronavirus 2019-nCoV (Nasentest, Selbsttest, Laientest)

1,30 €
zzgl. MwSt.

Zugelassener Laientest (Probeentnahme im vorderen Nasenraum, "Nasenbohrertest")

  • Nachweis von SARS-CoV-2 durch Probenentnahme im vorderen Nasenbereich (ca. 1,5 cm)
  • Probenmaterial Nasopharynx
  • einfache, bequeme und schmerzfreie Probenentnahme (keine Rachenabstrich durch die Nase erforderlich)
  • hohe Genauigkeit (trotz einfacher Testung)
  • Sensitivität 95,37 Prozent, Spezifität 99,76 Prozent
  • Testergebnisse schon nach 15 Minuten
  • BfArM-gelistet, Evaluierung und Prüfung durch das Paul-Ehrlich-Institut
  • Laienzulassung: Aktenzeichen der Sonderzulassung des BfArM: 5640-S-057/21, BfArM-AT-Nummer: AT282/21

Geliefert wird eine Packung mit:

  • Tupfer
  • Proberöhrchen
  • Pufferlösung
  • Testkassette
  • Anleitung

Hersteller: Beijing Hotgen Biotech Co. Ltd.

In großen Mengen verfügbar.

Menge

Der HOTGEN NASALTEST hat als einer der ersten eine Sonderzulassung als Selbsttest erhalten. Dieser Test ist ideal für einen Corona-Schnelltest geeignet, da die Anwendung sehr einfach und für Laien geeignet ist.

Für Selbsttests ist ein Schnelltest, der eine invasive Entnahme durch die Nase oder bis tief in den Rachen erforderlich macht, denkbar ungeeignet. Die Probeentnahme durch die Nase in den hinteren Rachenraum wird sich wohl kaum jemand selbst antun, da dies mitunter schmerzhaft ist. Auch eine Probe durch den Mund in den Hals ist nicht gerade angenehm. Außerdem besteht ein gewisses Verletzungsrisiko. Deshalb kommen für Selbsttests nur Nasaltests mit einer Probeentnahme im vorderen Nasenbereich oder Spucktests in Frage. Letztere haben bislang keine Freigabe für die Selbsttestung erhalten, da hier noch die Ergebnisqualität geprüft wird.

Bei diesem "Nasenbohrertest" genügt es den beigefügten Tupfer ca. 1,5 cm tief in die Nase einzuführen. Mittels einer kreisförmigen Reibebewegung an der Innenwand der Nase wird die Probe entnommen. Diese Prozedur ist für beide Nasenlöcher erforderlich. Der so genommene Abstrich muss in der Pufferlösung, dafür befindet sich ein Röhrchen und eine Pufferlösung im Selbsttest-Set, aufgeweicht werden, bevor vier Tropen auf die mitgelieferte Testkassette gegeben werden. Nach 15 Minuten steht das Testergebnis bereits fest. Ein detaillierte Beschreibung in deutscher Sprache wird mitgeliefert.

Die Genauigkeit des HOTGEN Laientests ist sehr hoch, die Sensivität lieg bei über 95 Prozent, die Spezifität gar bei über 99 Prozent.

GEWO-2021-016

Besondere Bestellnummern

chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare